Posts mit dem Label Herbst werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Herbst werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

[Rezept] Schnelle Apfel-Zimt-Muffins


Der Duft von frischgebackenem Apfelkuchen gehört für mich absolut zum Herbst dazu. Die Kombination von Apfel mit Zimt ist nahezu unschlagbar. Heute gibt es bei mir statt einem Apfelkuchen, das Ganze etwas kleiner und zwar als Muffins. Praktisch zum Mitnehmen in die Uni, zur Arbeit oder einfach für zwischendurch.



Ein weiterer Pluspunkt? Die Muffins sind super schnell gemacht. Innerhalb 40 Minuten sind sie vorbereitet und gebacken und müssen vor dem Verzehr nur noch etwas auskühlen.


Zutaten (für 12 Muffins)

- 130g Butter
- 2 Eier
- 140g Zucker
- 10g Puderzucker
- 1 1/2 Teelöffel Zimt
- 200g Mehl
- 2 Teelöffel Backpulver
- 2 Äpfel

- 12 Muffinförmchen (für besseren Halt welche aus Silikon, zB. diese hier)



Und so einfach geht's:

1. Als erstes lasst ihr die Butter in einem Kochtopf schmelzen und schlagt diese danach mit dem Zucker, 1/2 Teelöffel Zimt und den beiden Eiern schaumig.

2. Das Mehl vermischt ihr mit dem Backpulver und hebt es dann unter die Buttermasse. Nun könnt ihr den Teig schon in eure Muffinform füllen.

3. Jetzt schneidet ihr die Äpfel, viertelt sie und schneidet sie dann in dünne Scheiben. Diese steckt ihr nun in den Teig in den Muffinförmchen.

4. Den Puderzucker und einen Teelöffel Zimt miteinander vermengen und über die Apfelmuffins streuen.

5. Nun gebt ihr die Muffins für ca. 25 Minuten in den auf 160°C vorgeheizten Ofen.

Wenn die Muffins fertig gebacken sind, müssen sie nur noch auskühlen und können dann schon verzehrt werden.



Und ich sag euch eins: Nach einem Bissen wird schnell klar, ein Muffin reicht nicht. :D 

Findet ihr die Kombination aus Apfel und Zimt auch so passend für den Herbst? Oder was gehört für euch auf jeden Fall zu dieser Jahreszeit? 


Autumn - Black and Grey


Draußen ist der Herbst merklich seit einigen Tagen bei uns angekommen. So langsam wirds richtig kalt und unschön draußen. Die Bäume werden kahl, es wird früh dunkel und oft sind die Tage einfach nur grau. Gestern aber hat tatsächlich nochmal die Sonne geschienen, weshalb ich direkt die Chance genutzt habe, mal ein paar Fotos zu machen.
Letztes Jahr an Weihnachten hatte ich das erste Mal ein Outfit von mir gezeigt und wollte daraufhin öfter welche veröffentlichen. Daraus wurde irgendwie nichts, fragt mich nicht, warum.
Egal, jedenfalls gibts nun heute meinen ersten offiziellen Outfitpost! :)





Bluse: H&M, Cardigan: Vero Moda, Hose: Primark, Schuhe: aus den Niederlanden, Kette: NoName, Tasche: H&M


[Outfit] Black and Bordeaux


Der Herbst ist nun wohl vollkommen bei uns eingetroffen. Zumindest, wenn man sich das Wetter draußen anschaut. Manchmal weiß ich nicht, ob ich den Herbst gut oder schlecht finden soll. Auf der einen Seite ist es draußen total kalt, regnerisch und stürmisch. Auf der anderen Seite aber, kann man sich drinnen mit Kerzen, einer Decke und heißem Kakao schon mal auf den Winter einstimmen. Wie empfindet ihr den Herbst?

Der Herbst hat so die typischen Farben, die man zu ihm assoziiert. Dunkle Farben. Meist Olivgrün, Braun, Ockergelb und eben Bordeaux. Und genau um diese Farbe soll es sich heute drehen. Ich persönlich mag die Farbe Bordeaux sehr gerne und gerade im Herbst ist sie super passend zu den kalten, dunklen Tagen.

Wie ihr sehen könnt habe ich als Grundlage eine einfache schwarze Skinny-Jeans gewählt, sie passt einfach zu allem und sieht gleich gut aus. Diese hier hat ein Loch an einem Knie, was ich sehr cool finde. Das Oberteil ist ein schlichtes bordeauxrotes Shirt, welches mit der Lederjacke kombiniert super aussieht. Zu dem Ganzen noch ein Paar schwarze Stiefeletten und eine passende bordeauxfarbene Tasche und das Outfit ist komplett. Da ich selbst kaum Schmuck trage, habe ich diesen vernachlässigt und nur einen Nagellack dazu ergänzt.

So und nun ihr. Wie findet ihr das Outfit und was sagt ihr zum Herbst?


- enthält Affilliate-Links

[New In] Stiefelette

Hallo meine Lieben,

am Montag war ich in Hannover ein wenig shoppen und habe diese tollen braunen Stiefeletten bei C&A entdeckt. Es sind meine persönlichen Lieblingsherbstschuhe :)


Ich war schon länger auf der Suche nach etwas herbstlicheren Schuhen, da ich nicht den ganzen Herbst auch noch mit meinen Sneakern rumlaufen wollte. Aber irgendwie haben mir keine zugesagt. Und jetzt, wo ich die Hoffnung, welche zu finden, schon aufgegeben hatte, waren sie plötzlich da. Ich liebe sie einfach. Was ich besonders mag ist, dass sie zweimal um das Gelenk und dann erst zu einer Schleife gebunden werden. Auch die Farbe passt meiner Meinung nach zu so gut wie allem. 
Ich hoffe, dass das Wildleder nicht direkt beim ersten Regen durchlässt und ich nasse Füße bekomme. Imprägniert habe ich sie zwar schon, aber man kann ja nie wissen :)
Sie haben mich 39€ gekostet, was ich vollkommen in Ordnung finde. 



Wie findet ihr die Schuhe? Was tragt ihr gerne für welche?

Copyright © 2013-2017 Carotellstheworld | Impressum & Datenschutz | Vorlage by Mira Designs| Design & Coding by AileenHannah