[PR-Sample] Garnier Mizellen Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut

Hallo ihr Lieben,
"Nach einem langen Arbeitstag oder einer durchtanzten Nacht ist die Müdigkeit manchmal einfach zu groß, um sich noch einer langen Abschminkroutine zu widmen. Eine gründliche Reinigung ist jedoch unerlässlich um Hautunreinheiten zu vermeiden. Oft jedoch muss man sich zwischen Wirksamkeit und Verträglichkeit entscheiden.

Damit ist jetzt Schluss! Denn Garnier hat die Mizellen Reinigungswasser entwickelt, die maximale Wirksamkeit und maximale Verträglichkeit in nur einer Anwendung vereinen.

Lange haben wir darauf gewartet, endlich gibt es sie nun auch in Deutschland: Die neue Mizellen Reinigungswasserserie ermöglicht nicht nur eine wirksame und schonende Reinigung, sondern ist auch spielend leicht und einfach anzuwenden. In nur einer Anwendung werden Make-up und Unreinheiten wirksam entfernt und die Haut schonen gereinigt."

So leitete Garnier das Anschreiben ein, dass in meinem Paket mit dem Mizellen Reinigungswasser enthalten war. Das Mizellen Reinigungswasser wurde vielen Bloggern, so auch mir, kostenlos von Garnier zum Testen zugeschickt.


Das Mizellen Reinigungswasser gibt es in drei verschiedenen Varianten:

  • Für normale Haut (rosafarbener Deckel)
  • Für trockene Haut (pinkfarbener Deckel)
  • Für Mischhaut (grüner Deckel)
Bei allen drei Versionen wird maximale Wirksamkeit und maximale Verträglichkeit versprochen. Pro 400ml zahlt man um die 5 €.

Das Mizellen Reinigungswasser könnt ihr zur Gesichtsreinigung oder zur Make-up-Entfernung verwenden. Das einzige, was ihr braucht, ist ein Wattepad. Nun gebt ihr etwas von dem Reinigungswasser darauf und reinigt euer Gesicht. Hierbei ist besonders gut, dass das Ganze ziemlich leicht funktioniert und somit Rubbeln oder Abspülen überflüssig sind.Die 400ml Flasche soll für 200 Anwendungen reichen.


Inhaltsstoffe:
AQUA / WATER, HEXYLENE GLYCOL, GLYCERIN, DISODIUM COCOAMPHODIACETATE, DISODIUM EDTA, POLOXAMER 184, POLYAMINOPROPYL BIGUANIDE.

Da ich mich mit Inhaltsstoffen nicht besonders gut auskenne, habe ich mich im Internet (codecheck.info) mal ein wenig schlau gemacht.

Unbedenkliche Inhaltsstoffe:
Wasser, Hexylene Glycol (Konservierungsmittel), Glycerin (feuchtigkeitsbewahrend und hautglättend), Disodium Cocoamphodiacetate (mildes Tensid) und Polyaminopropyl Biguanide (Konservierungsmittel)

Weniger empfehlenswerte Inhaltsstoffe:
Disodium Edta (Konservierungsmittel, schwächt Zellmembranen)

Nicht empfehlenswerte Inhaltsstoffe:
Poloxamer 184 (Tensid, kann Haut durchlässiger machen, wodurch Schadstoffe besser ins Innere dringen können)

Ich denke da muss jeder für sich selbst wissen, ob er damit klar kommt, oder nicht. :)

Kommen wir nun zu der Wirkung.
schwarz: essence longlasting eye pencil 01 Black Fever / lila: Artdeco Soft Eye Liner waterproof 87

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, erfüllt das Produkt seine Aufgabe sehr gut. Schon bei einmaligem Wischen sieht man, dass das Mizellenwasser deutlich gründlicher entfernt, als das normale Wasser. Nach mehrmaligen darüberwischen waren alle Rückstände beseitigt.
Das Mizellen Reinigungswasser ist, genau wie Wasser, duftneutral, durchsichtig und hat die gleiche Konsistenz. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut gepflegt und gar nicht ausgetrocknet an. Auch ein öliger Film wird nicht auf der Haut hinterlassen.

Fazit:
Zusammengefasst bin ich mit dem Mizellen Reinigungswasser sehr zufrieden. Insgesamt ist die Reinigungswirkung sehr gut und die Haut fühlt sich nach der Reinigung angenehm an. Folglich kann ich euch das Produkt echt ans Herz legen. Auch einige meiner Freunde sind überzeugt. Testet es einfach mal. :)

Kennt ihr das Mizellen Reinigungswasser? Wie findet ihr es?
*PR-Sample

Naildesign: Marsala

Hallo ihr Lieben,
in meinem letzten Post habe ich euch bereits gesagt, dass ich euch ein Naildesign zeigen werde. Heute ist es nun soweit. Denn ich habe mich mit der lieben Lisa von Lashes with Mascara zusammengetan und wir beide haben uns das Thema Marsala für ein Naildesign überlegt. Also schaut auch unbedingt bei ihr auf dem Blog vorbei. :)

Ihr wisst nicht, was Marsala ist? Jährlich wählt das Pantone Color Institute eine Trendfarbe für das kommende Jahr aus. Marsala ist zur Trendfarbe 2015 gewählt worden, ein dunkles, warmes Bordeauxrot oder auch Weinrot. 



Lisa und ich sind beide nicht sonderlich erfahren im Bereich Naildesign, daher verzeiht uns die vielleicht nicht perfekten Designs :D. Wir wollten uns einfach mal daran trauen, denn man soll sich ja immer auch mal an andere Bereiche wagen, oder? :)


Ich habe mich für ein eher einfaches Nageldesign für den Anfang entschieden. Lackiert habe ich zunächst 2 Schichten "Tuck it in my Tux" von Essie (stammt aus der Jiggle hi jiggle low LE). Anschließend habe ich den halben Nagel mit "Bordeaux" von Essie lackiert und mit diesem noch jeweils drei Punkte ergänzt.
Wie findet ihr Essielacke? Ich finde bei ihnen stimmt das Preisleistungsverhältnis einfach. Bei mir halten sie sehr gut, splittern also nicht so schnell ab und die Farbauswahl ist riesig. Dafür finde ich die 8€ pro Lack dann auch gerechtfertigt. :)


Wie findet ihr mein Nageldesign für den Anfang? Wusstet ihr, dass Marsala die Trendfarbe 2015 ist?

Schönen Tag wünsch ich euch :)

Marsala - Die Farbe des Jahres 2015

Hallo meine Lieben,
nach einer kurzen Blogpause melde ich mich heute wieder. Diesmal mit der Farbe des Jahres 2015: Marsala.

Jedes Jahr wählt das Pantone Color Institute eine Trendfarbe für das kommende Jahr aus. 2014 war es zum Beispiel Radiant Orchid und 2013 Emerald Green. Marsala für 2015 ist ein dunkles, warmes Bordeauxrot oder auch Weinrot und soll dieses Jahr sehr präsent sein. Die Auswahl wird von dem Institut wie folgt begründet: "Marsala ist eine subtile, verführerische Nuance, die uns mit ihrer Wärme umfasst. Dieser herzliche und doch stylishe Ton ist im universellen Verständnis anziehend und lässt sich ganz einfach auf Mode, Beauty, Design und Interieur übertragen." Ich persönlich mag die Farbe sehr (bald kommt auch ein Nageldesign mit der Farbe online) und habe auch bereits, rein zufällig, ein paar Teile in so einem dunklen rot in meinem Kleiderschrank. Dennoch habe ich mich in dem Onlineshop Fashion ID einmal umgesehen und einige zur Farbe passende und schicke Kleidungsstücke gefunden, die ich euch heute einmal zeigen möchte.


Obwohl ich alle Kleidungsstücke toll finde, sind mein persönlicher Favorit die Chelsea Boots. Solche will ich schon seit längerem haben, aber bis jetzt hatte ich noch keine gefunden, die mir zusagten.

Und was sagt ihr zu der Farbe? Ist etwas unter den Kleidungsstücken für euch dabei?



*Dieser Post ist mit freundlicher Unterstützung von Fashion ID entstanden. 

[PR-Sample] Vintage Armbanduhr mit Schmetterling

Hallo meine Lieben,
vor kurzem habe ich von Shipgratis die Möglichkeit bekommen mir für einen bestimmten Betrag etwas aus dem Shop aussuchen zu dürfen.
Da ich eigentlich sehr gerne Armbanduhren getragen habe, meine aber irgendwann kaputt gegangen ist und ich mir keine neue gekauft habe, habe ich mich für eine Vintage Armbanduhr entschieden. 



Mir gefällt die Uhr sehr gut. Ich habe sie in schwarz bestellt, da das einfach am besten zu allem passt. Die Verarbeitung der Uhr ist, anders als ich erwartet hatte, sehr gut. Sie wirkt also nicht "billig". Eine Batterie war in der Uhr schon enthalten, ich musste sie somit nur stellen und seitdem läuft sie einwandfrei.
Es gibt allerdings auch einen Negativpunkt an der Uhr. Man kann sie auf zwei verschiedene Längen einstellen, jedoch ist selbst das engste zu locker für mein kleines schmales Handgelenk. Sie rutscht zwar nicht runter, aber dennoch hätte ich es besser gefunden, wenn sie etwas enger gewesen wäre oder zumindest noch einen dritten Druckknopf zum einstellen gehabt hätte.

Wem die Farbe schwarz nicht so zusagt, der kann aus insgesamt fünf verschiedenen Farben wählen.

Weitere Angaben zur Uhr:
- Material: Stahl, Kunstleder
- Durchmesser des Ziffernblattes: 2,5 cm
- Länge des Armbandes: 22 cm

Da die Ware aus China kommt, dauert der Versand allerdings etwas länger. Shipgratis schreibt, dass die Lieferung innerhalb 15-25 Tagen erfolgt, Bei mir hat es nun etwas mehr als einen Monat gedauert, ich denke aber, dass das an der Vorweihnachtszeit lag. 
Da man die Uhr aktuell für schlappe 9,03€ bekommt, kann man da aber echt nicht meckern.

Wie findet ihr die Uhr? Habt ihr schon mal von Shipgratis gehört?
*PR-Sample

Warum bloggst du eigentlich?

Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr seit gut ins neue Jahr gestartet. Habt ihr schön gefeiert und Spaß gehabt? Wie habt ihr Silvester gefeiert? Lasst es mich gerne wissen. Ich wünsche euch alles alles Gute für das Jahr 2015. Mögen all eure Wünsche in Erfüllung gehen. :)

Jetzt, wo seit ein paar Wochen auch Leute aus meinem privaten Umfeld von meinem Blog wissen, wird mir häufig eine spezielle Frage gestellt: "Warum bloggst du eigentlich?". Ja, warum blogge ich eigentlich? Das ist eine gute Frage, auf die ich ehrlich gesagt so spontan keine zufriedenstellende Antwort hatte. Nun habe ich mir in den letzten Tagen mehr Gedanken darüber gemacht und wollte euch nun an diesen teilhaben lassen.


Bloggern wird oft unterstellt, sie würden nur bloggen um mit Firmen kooperieren zu können und somit Produkte gesponsert zu bekommen. Aber so ist das nicht, zumindest bei den meisten nicht und auch bei mir nicht. Natürlich freut man sich über Dinge, die gesponsert sind. Jeder der Nein sagt, ist nicht ehrlich. Aber nur deswegen zu bloggen? Niemals. Ich würde Kooperationen als tollen Nebeneffekt betiteln, nichts weiter. Zudem finde ich auch, dass man an den Posts merkt, ob es dem Blogger nur darum geht, kostenlos Sachen zu bekommen oder ob er wirklich mit Herz an der Sache ist.

Das erste, was mir beim Nachdenken in den Kopf kam war: Ich habe einfach Spaß daran. Spaß daran zu schreiben, zu fotografieren, meine Kenntnisse in Sachen Bildbearbeitung und Design zu verbessern, andere Posts von anderen Bloggern zu lesen und zu kommentieren, schlicht und ergreifend Spaß daran zu bloggen. :) Bloggen gehört, wie Volleyball spielen auch, zu meinen Hobbies.

Ich würde sagen man kann einen Blog auch als Tagebuch sehen. Nur, dass es halt digital ist. Irgendwie ist es doch schön, wenn man in seinem eigenen Blog mal ein wenig zurückblättern kann und sich dann wieder an ein paar Dinge erinnern kann, die vielleicht schon in Vergessenheit geraten sind. 

Noch zudem ist ein weiterer Grund, warum ich blogge, die Kommunikation mit anderen Bloggern. Ich freue mich immer über Kommentare mit neuen Menschen ins Gespräch zu kommen. Aber auch mit Bloggern privat zu schreiben bereitet mir Freude, also scheut euch nicht, mich anzuschreiben :) Zudem hilft man sich gerne gegenseitig und gibt Vorschläge, was der jeweils andere verbessern könnte. Stichwort konkurrenzlos bloggen. :) 

Nun die Frage an euch: Warum bloggt ihr eigentlich? Schreibts mir in die Kommentare :)


Copyright © 2013-2017 Carotellstheworld | Impressum & Datenschutz | Vorlage by Mira Designs| Design & Coding by AileenHannah