Hello 2016 - Nice to meet you


Mit großen Schritten nähern wir uns dem neuen Jahr. 2016. In weniger als 12 Stunden ist es soweit. Ich bin so gespannt auf dieses Jahr. Es verbirgt so viel in sich. 


Quelle Hintergrundbild: Stokpic - Ed Gregory
Aber erstmal zu 2015:

2015 war bei mir nicht so ein spannendes Jahr. Ich habe das Gefühl, dass das Jahr nur so an mir vorbeigerauscht ist. Nichts besonderes erwähnenswertes. Weder positiv, noch negativ. Hat doch auch was, oder? 
Ein kleines Highlight für mich war allerdings mein erster Urlaub ohne meine Eltern, nur mit Freunden. Wir waren für ein paar Tage in London, eine wirklich tolle Stadt, in die ich gerne nochmal zurückkehre. 
In Bezug auf meinen Blog gibts da aber doch, zumindest für mich, ein paar super Neuerungen. Seit Ende Mai habe ich ein tolles, neues, eigens für mich angefertigtes Design und seit gut einer Woche, der ein oder andere mag es bemerkt haben, eine eigene Domain! :) Dies wollte ich schon so unglaublich lange und nun ist es endlich soweit. Anfang nächsten Jahres kommt allerdings noch ein Post dazu.

Eure beliebtesten Beiträge aus 2015:
1. Ein paar Gedanken zu dem Spruch "Lass die anderen sich verändern und bleib so wie du bist"
2. Meine 5 Dinge, die man als Blogger-Neuling vermeiden sollte, kamen auch sehr gut bei euch an.
3. Startet man ein Gewinnspiel auf seinem Blog, hat man einiges zu beachten um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Was genau lest ihr in meinem Post Richtig bloggen - Rechtliches zu Gewinnspielen.
4. Marsala war die Farbe des Jahres 2015, hierzu kamen ein paar Inspirationen online.
5. Dinge, die mich glücklich machen, hatte ich im Rahmen der Blogreihe No Monologue veröffentlicht.
6. Und zu guter Letzt, mein Post über Fernweh und Wanderlust mit Bericht von meinen Urlaub in Menorca 2012.



Kommen wir nun zu 2016. Es erwartet mich einiges. Prüfungen, Neuerungen und Unwissenheit...

Im April habe ich meine schriftlichen Abiturprüfungen, im Mai dann die mündliche. Hier werde ich mir selbst wohl den größten Stress meines Lebens machen. Einerseits freue ich mich darauf, mein Abitur endlich in der Tasche zu haben, aber irgendwo ist es auch ein komisches, mulmiges Gefühl. Komisch, die Schule zu verlassen. Komisch, nicht mehr tagtäglich die Freunde um einen zu haben. Komisch, den Neuerungen entgegen zu treten.

Ab August/September werde ich dann studieren oder eine Ausbildung beginnen, ausziehen oder noch zuhause wohnen bleiben, in den Niederlanden oder in Deutschland leben... Diese Ungewissheit macht mich ehrlich gesagt ein wenig kirre. Aber die Zeit wird es zeigen. :)

Und meine Vorsätze?

Wenn ein neues Jahr beginnt, so fangen die meisten Leute auch an, sich Vorsätze zu überlegen. Dinge, die sie im neuen Jahr besser machen wollen, als im alten.
Bei mir sind Vorsätze meist von vorneherein zum Scheitern verurteilt :D. Deshalb habe ich es aufgegeben mir groß etwas vorzunehmen. Was natürlich nicht heißt, dass ich nichts erreichen möchte. 


An dieser Stelle möchte ich mich bei euch für eure Unterstützung im vergangenen Jahr danken. Ob es nun die Kommentare waren, die Emails, Kritik oder Lob, ich habe mich sehr gefreut! Natürlich hoffe ich, dass dies auch im nächsten Jahr so sein wird und ihr weiterhin auf meinem Blog vorbeischaut. :)

Nun wünsche ich euch nur das Beste für 2016. Rutscht gut rein & passt auf euch auf! Wir lesen uns im nächsten Jahr. ♥

Cheers, Mädels!




Dieser Beitrag gehört wieder zu der Blogreihe "No Monologue". Wir schreiben monatlich über ein Thema, über das man viel diskutieren kann und zu dem auch jeder irgendetwas beitragen kann. 
HIER sehr ihr eine Übersicht über alle bisher stattgefundenen Themen der No Monologue-Reihe.

Im Folgenden seht ihr die Liste mit den Mädels, die ebenfalls erzählt haben oder es noch werden, wie ihr 2016 ablaufen wird:

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Rückblick, der mich inspiriert hat doch noch einen Jahresrückblick auf meinem Blog zu veröffentlichen - danke :)

    Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr - bleib wie du bist und mach weiter so :)

    Liebst, Aileen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich. Dankeschön, Aileen :)

      Das Kompliment kann ich nur zurückgeben ♥

      Löschen
  2. Schöner Rückblick!:) Ich liebe Jahresrückblicke!

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!♥
    http://rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich finds auch meist interessant, auch wenn bei mir nun nicht soo viel passiert ist. :)

      Dankeschön, hoffe du bist auch gut reingerutscht ♥

      Löschen
  3. Ich finde, dass Dein Jahresrückblick auch super gut geworden ist und danke Dir für Deinen lieben Kommentar unter meinem letzten Post. :)

    Liebste Grüße und einen schönen ersten Tag in 2016,
    Lisa von ashhblonde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Wünsche dir ein frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Andrea. Das wünsch ich dir auch!

      Löschen
  5. Auch hier möchte ich dir ein "Frohes neues Jahr" wünschen.
    Veränderungen machen einen immer "kirre" und mir auch Angst,
    aber wenn man dann später zurück sieht sind das meistens die Zeiten
    wo alles besser wurde.
    Egal wie du dich entscheidest, wohin dich dein Weg führt.
    Ich drücke dir die Daumen und du bist nicht alleine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Andre! Das wünsche ich dir natürlich auch.
      Da muss ich dir Recht geben, stimmt.
      Dankeschön :)

      Löschen

Lasst mir doch gerne einen Kommentar da, ich freue mich darüber! :)

Copyright © 2013-2016 Carotellstheworld | Impressum & Datenschutz | Vorlage by Mira Designs| Design & Coding by AileenHannah