[New In] Stiefelette

Hallo meine Lieben,

am Montag war ich in Hannover ein wenig shoppen und habe diese tollen braunen Stiefeletten bei C&A entdeckt. Es sind meine persönlichen Lieblingsherbstschuhe :)


Ich war schon länger auf der Suche nach etwas herbstlicheren Schuhen, da ich nicht den ganzen Herbst auch noch mit meinen Sneakern rumlaufen wollte. Aber irgendwie haben mir keine zugesagt. Und jetzt, wo ich die Hoffnung, welche zu finden, schon aufgegeben hatte, waren sie plötzlich da. Ich liebe sie einfach. Was ich besonders mag ist, dass sie zweimal um das Gelenk und dann erst zu einer Schleife gebunden werden. Auch die Farbe passt meiner Meinung nach zu so gut wie allem. 
Ich hoffe, dass das Wildleder nicht direkt beim ersten Regen durchlässt und ich nasse Füße bekomme. Imprägniert habe ich sie zwar schon, aber man kann ja nie wissen :)
Sie haben mich 39€ gekostet, was ich vollkommen in Ordnung finde. 



Wie findet ihr die Schuhe? Was tragt ihr gerne für welche?

Zeitumstellung nicht vergessen!

Hallo meine Lieben,
heute melde ich mich nur kurz bei euch. Da ich die Zeitumstellung auch erst recht kurzfristig mitbekommen habe, wollte ich euch nun daran erinnern, falls ihr es vergessen haben solltet.

Zum Winter wird die Zeit eine Stunde zurück gestellt. Nun müsst ihr also wissen, ob sich eure Uhr von alleine umgestellt hat oder nicht. Handys und Funkwecker machen das meist von alleine. Sollte sich eure Uhr nicht von alleine umgestellt haben, so ist es jetzt statt kurz nach 10 Uhr, erst kurz nach 9 Uhr. :)

Ich hab mir dafür eine Eselsbrücke gemacht:
Im Sommer stellt man die Stühle raus, also wird die Uhr eine Stunde vorgestellt. Im Winter holt man die Stühle wieder rein, also wird die Uhr eine Stunde zurückgestellt.



Liebste Grüße und einen schönen Sonntag :)

[TAG] Blogger packen aus

Da ich schon lange keinen mehr gemacht habe, dachte mir heute, dass ich mal den Blogger packen aus TAG mache, auch wenn ich von niemandem getaggt wurde. :D Ich finde solche Tags auch bei anderen Bloggern spannend, einfach weil man dann die Person hinter dem Blog besser kennen lernen kann.

Dabei sind die Regeln:
- Erwähne den Blogger, der dich getaggt hat
- Beantworte die Fragen
- Tagge mindestens 5 weitere Blogger


1. Welche Art von Blogs liest du am Liebsten und warum?
Am Liebsten Fashion- und Beautyblogs. Fashionblogs einfach als Inspirationsquelle für       neue Outfitkonstellationen und Beautyblogs, um selbst auf dem neuesten Stand zu bleiben und um zu sehen, in welche Produkte man gerade sein Geld am Besten investieren kann und in welche nicht.

2. In welchen Läden gehst du gerne einkaufen?
Die Läden, in denen ich meine meisten Sachen kaufe sind H&M, Pimkie, Primark und Only. Dort finde ich einfach immer was schönes. :)

3. Welchen Blog liest du am Längsten?
Puuh. Ich glaube am Längsten lese ich den Blog In Love With Life von Soraya. So sicher bin ich mir da aber nicht. Auf jeden Fall lese ich ihren Blog schon sehr lange.

4. Welchen Blog hast du zuletzt abonniert und warum?
Es war ein Fashionblog, welcher genau es war, kann ich aber nicht sagen.

5. Welche drei Blogs favorisierst du und warum?

  1. In Love With Life - Spannende Reviews und andere Posts
  2. Mrs. Brightside - Tolle Outfits und im Übrigen auch ein echt hübsches Mädel
  3. Ash Blonde - Auch tolle Outfits und ich mag einfach ihre Art zu schreiben
6. Magst du Blogparaden, Challenges oder Aktionen? Veranstaltest du selbst welche oder nimmst du lieber teil?

Da kommt es ganz auf das Thema an. Gefällt mir das Thema nehme ich teil. Ich selber habe noch nie etwas veranstaltet. Das ist mir irgendwie zuviel Aufwand :D

7. Würdest du sagen, dass sich dein Kaufverhalten durch das Bloggen verändert hat und warum?
Ich würde sagen ja. Man wird oft von anderen Bloggern angefixt irgendwelche Produkte zu kaufen, die man ohne das Bloggen gar nicht kennen würde. :)

8. Planst du deine Posts für den Monat? Und wie kommst du auf die Postideen? Von wem lässt du dich inspirieren?
Nein, ich plane gar nichts. Lediglich Fotos habe ich manchmal schon zwei, drei Wochen auf meiner Kamera, bevor ich darüber schreibe. Meist aus dem Grund, weil ich sie im neuen Zustand fotografieren möchte und nicht im Gebrauchten. Inspirieren lasse ich mich von allen Blogs, die ich lese.

9. Ganz ehrlich, beantwortest du alle Kommentare, Mails usw?
Ja, auf jeden Fall. Ich freue mich über jeden Kommentar und jede Mail und antworte deshalb auch ziemlich schnell. 

10. Zum Schluss: Hast du Tipps für Blog-Anfänger, die gerne mit ihrem Blog durchstarten möchten und mehr Menschen erreichen wollen?
Ich blogge nun seit 15 Monaten. Und für mich ist das Bloggen einfach nur ein Hobby. Ich denke Tipps kann man da nicht wirklich geben. Man selbst als Blogger sollte einfach Spaß daran haben, Posts zu schreiben, denn aus dem Grund bloggt man ja. :)


Ich tagge:
Ella von Ella Loves
Lisa von Ash Blonde
Alice von call me cozy
Kato von Innocent Glow
Melissa von TiaMel

Ich hoffe ihr nehmt alle teil :)

Schönen Abend noch, Caro ♥

[PR-Sample] BiOil

Hallo meine Lieben,
vor ca 1,5 Monaten habe ich bei Bi-Oil einfach mal angefragt, ob ich ein Testprodukt bekommen und vorstellen könnte. Der Kontakt war sehr nett und ich musste nicht lange auf eine Antwort warten. Schon zwei Tage später hatte ich das Produkt in Originalgröße mit einem netten Briefchen in meinem Postkasten. Dafür an dieser Stelle erstmal vielen lieben Dank an Bi-Oil. Ich habe mich sehr gefreut. 
Nun konnte ich das Produkt gut testen und werde euch heute von meinen Erfahrungen berichten.


Bi-Oil ist ein Hautpflegeprodukt, welches speziell dafür entwickelt wurde diese folgenden Hautprobleme vorzubeugen und zu verbessern:

- Narben
- Dehnungststreifen
- ungleichmäßige Hauttönungen

Der Hersteller Bi-Oil sagt:
"Bi-Oil ist ein spezielles Hautpflegeprodukt, entwickelt, um das Erscheinungsbild von Narben, Dehnungsstreifen und ungleichmäßiger Hauttönung zu verbessern. Die einzigartige Formulierung ist darüber hinaus wirksam bei reifer und trockener Haut. Bi-Oil hat 167 Auszeichnungen im Bereich Hautpflege erhalten und ist seit der weltweiten Einführung im Jahr 2002 in 17 Ländern zum meistverkauften Produkt zur unterstützenden Behandlung von Narben und Dehnungsstreifen geworden.



Anwendung:
Es wird empfohlen Bi-Oil über einen Zeitraum von 3 Monaten täglich zwei Mal in kreisenden Bewegungen auf die zu behandelnde Stelle aufzutragen. Dabei sollte Bi-Oil allerdings nicht auf verletzte Haut aufgetragen werden, was aber eigentlich klar sein sollte :).

Meine Meinung:
Der Preis für 60 ml liegt bei ca 13 €. Es kommt allerdings drauf an, wo ihr Bi-Oil kauft, denn die Preise variieren. Ich finde, das ist schon ein stolzer Preis, da das Produkt aber sehr ergiebig ist, kommt man auch lange damit aus. Ihr bekommt Bi-Oil in Drogeriemärkten oder größeren Supermarktketten.
Ich habe das sehr flüssige Bi-Oil auf meinen Dehnungsstreifen an den Innenseiten meiner Beine angewendet. Es riecht blumig-frisch, ein sehr angenehmer Duft, wie ich finde. Das Öl zieht sehr schnell ein und hinterlässt keine Fettflecken. 
Nach einer Anwendungszeit von ca 1,5 Monaten kann ich sagen, dass meine Dehnungsstreifen ein wenig heller geworden sind. Ich habe es leider verpeilt Vorher-Nachher Bilder zu machen, shame on me -.-. Mir war klar, dass Bi-Oil keine Wunder bewirken kann, daher bin ich zufrieden mit der Wirkung. Auch die Pflegewirkung ist sehr gut. Trägt man es zum Beispiel auf trockenen Unterschenkeln auf, spannt die Haut nach der Anwendung nicht mehr und sie fühlt sich weich an.

Habt ihr Bi-Oil schon mal verwendet? Wie sind eure Erfahrungen?

*PR-Sample

Warum sind Sonntage immer so langweilig? // Film: Katakomben

Damit ihrs wisst: Ich mag Sonntage nicht! Sonntage sind einfach nur sowas von langweilig.

Bei mir sind Sonntage immer solche "Gammeltage". Man kann irgendwie nichts wirklich machen und wartet nur darauf, dass der Tag schnell vorüber geht. 
Ich habe meist den ganzen Tag eine Joggingshose und ein bequemes T-Shirt an, setze mich auf mein Sofa, mein LapTop auf dem Schoss und lese Blogs oder hör Musik. Macht man das den ganzen Tag, wird das echt langweilig -.-

Geht es euch auch so?


Gestern war ich mit Freunden in dem Film "Katakomben". Dieser ist ein Horrorfilm und der erste, den ich jemals geschaut habe. 
Die Hauptperson ist Scarlett, die sich auf die Spuren ihres Vaters begibt um herauszufinden, was es mit einer ganz bestimmten Kammer in den Katakomben unterhalb von Paris auf sich hat. Sie geht nun also mit ein paar Freunden runter in die Katakomben und bedenkt nicht, dass sich dort unten sowas wie die Hölle befinden könnte. Je weiter der Film vorschreitet, desto gruseliger wird es. Die Truppe betritt immer wieder Wege, die eigentlich unzugänglich sind und begibt sich dadurch in immer größer werdende Gefahr.
Ich fand den Film echt gut gemacht. Allerdings war es so, dass man oft schon vorher wusste, was gleich kommt. Also ist der Film vielleicht nicht für diejenigen gemacht, die schon viele Horrorfilme gesehen haben und diese gerne mögen. Für mich jedoch, war der schon sehr gruselig und im Endeffekt wirklich gut.

Hier der Trailer:

Habt ihr den Film schon gesehen? Wie findet ihr ihn?

Schönen Sonntag euch noch! :)



[Bloggerparade] Meine Top 3 - Herbstlacke

Hallo meine Lieben,

heute habe ich mich dazu entschlossen, wieder ein mal bei Dianas Bloggerparade mitzumachen. Diesmal ist das Thema "Top 3 -Herbstlacke".



Meine Wahl habe ich relativ schnell getroffen. Ich mag diese ganzen Herbstfarben sehr :)
Die Top 3 Herbstlacke bei mir sind alle von Essie: angora cardi, wicked und master plan. Alle meine Lieblingslacke für den Herbst sind aktuell im Standardsortiment von Essie für ca 8 € zu bekommen.


von links nach rechts: angora cardi, wicked, master plan
Essie - Angora Cardi:
Angora Cardi ist ein helles Auberginen-Lila mit einem kleinen bisschen Dunkelrosa. Und wie ich finde perfekt für den Herbst geeignet. Angora Cardi war auch die erste Farbe, die direkt in meine Top 3 gerutscht ist. Auch habe ich schon von vielen anderen gehört, dass diese Farbe im Herbst sehr geliebt wird. Wie siehts bei euch aus?

Essie - Wicked:
Wicked ist ein sehr dunkles rot, welches bei zwei Schichten schon fast schwarz wirkt. Ich finde die Farbe sehr schön, da sie auch sehr gut in den Herbst passt. Jedoch ist das ein Lack, den ich nicht im Alltag tragen würde, da er mir dazu zu kräftig ist.

Essie - Master Plan:
Master Plan ist ein einfaches grau. Dieser Lack war mein erster und ich bin immer noch froh ihn gekauft zu haben. Gerade in dieser Jahreszeit finde ich passt er super. Auch kann man ihn zu so ziemlich allem tragen, was ja auch nie von Nachteil ist :)

In den kommenden Tagen werde ich euch zumindest Angora Cardi nochmal auf meinen Nägeln zeigen. :)

Was sind eure Lieblings-Herbstlacke?





Shopvorstellung TiffiTwist

Hallo ihr Lieben,

heute kommt meine erste Shopvorstellung. Ich liebe den Onlineshop DaWanda. Weiß man mal überhaupt nicht, was man schenken kann, dann findet man dort mit Sicherheit etwas nettes, ausgefallenes. 
Es gibt dort eine Vielzahl an einzelnen Shops, aber insbesondere der Shop TiffiTwist von Claudia ist mir besonders ins Auge gefallen. Und bevor ich anfange möchte ich noch hervorheben, dass all das, was ich jetzt schreibe komplett meine eigene Meinung ist und ich nicht aus Zwang nur positives schreibe. Mir gefällt der Shop einfach wirklich!



In Claudias Shop TiffiTwist findet man vor allem eine Vielzahl an hübschen Handytaschen, Federmäppchen, Schminktäschchen und vielem weiteren. :) Die Preise sind auch völlig human, immerhin sind es selbst gefertigte Dinge, die sich echt sehen lassen können.

Meine persönlichen Favouriten stell ich euch nun mal vor, damit ihr einen Eindruck von dem Shop bekommt.

Handytaschen:
Ich finde speziell diese 5 Handytaschen besonders schick. Dabei fiel mir selbst diese Wahl auf fünf Exemplare schon schwer. Sie sind einfach sehr individuell und speziell. So eine Handytasche hat einfach nicht jeder. Bei vielen habt ihr sogar die Möglichkeit euren Namen oder den Namen von jemand anderem draufsticken zu lassen. Auch die Größe kann speziell für euer Handy angefertigt werden. Ist das nicht toll?
Zu vielen Handys gibt es ja keine schönen Schutzhüllen, da finde ich diese Taschen echt genial. :)





Federmäppchen:
Ihr wollt euch euren Schultag etwas versüßen? Warum nicht mit einem schicken Federmäppchen? Auch bei diesen Exemplaren ist das Besticken von Namen und das Herstellen einer Wunschgröße möglich. 
Besonders die spiralförmigen Etuis finde ich super. Sowas ist einfach einzigartig. So ein Federetui hab ich vorher noch nie gesehen und find das total witzig :) Meiner Meinung nach super für den Schulalltag geeignet.





Schminktäschchen:
Auch bei diesen süßen Schminktäschchen habt ihr die vollkommende Entscheidungsfreiheit, was die Größe und die Bestickung, falls ihr eine haben wollt, angeht. Super für Reisen geeignet.

Schaut unbedingt mal in dem Shop TiffiTwist vorbei. Die Sachen sind echt toll und alle einzigartig und mit Liebe angefertigt. Die Qualität ist hervorragend, also müsst ihr keine Angst haben, dass sich da direkt irgendwelche Nähte lösen. Claudia schreibt in ihrem Profil: 
"♥♥♥ Herzlich willkommen bei Tiffi Twist ♥♥♥
Hereinspaziert in meinen kunterbunten Laden voll mit netten Kleinigkeiten...
Meine Welt ist bunt und fröhlich und färbt ab ;-)
Lasst Euch anstecken und stöbert bei "Tiffi Twist"...
♥♥♥ Eine Welt ohne Farbe ist wie Musik ohne Töne ♥♥♥"

...und dem ist echt nichts mehr hinzuzufügen. Ich bin schon angesteckt, also los, steckt euch auch an. Es lohnt sich. :)

Habt ihr schon mal bei TiffiTwist bestellt? Oder wollt ihr bei ihr bestellen?


EDIT:
Als Dankeschön für die Vorstellung hat mir Claudia eine super süße Handytasche zugeschickt. Ich liebe sie, sie ist seit dem Tag bei mir im Dauergebrauch. 

Straßburg & Colmar

Hallo meine Lieben,

ich wollte euch schon vor längerer Zeit von meinem Urlaub berichten, bin aber irgendwie immer wieder drüber hinweg gekommen. daher dachte ich mir, besser spät als nie und zeige euch heute ein paar Eindrücke von den französischen Städten Straßburg und Colmar. :)

Straßburg:
Wir haben uns diese Stadt angeschaut und ich finde sie echt toll. Alleine der Straßburger Münster ist echt beeindruckend. Er ist 66 Meter hoch und von oben hat man einfach einen atemberaubenden Ausblick, aber seht selbst :)
In der ganzen Stadt findet man tolle Gebäude und alles ist wunderschön und einladend. Meiner Meinung nach ist Straßburg auf jeden Fall einen Besuch wert. 
Die Ill (Elsass


Straßburger Münster von vorne

Straßburger Münster von vorne

Ausblick vom Münster auf Straßburg

Marktplatz


Colmar:
In Colmar haben wir eine Stadtrundfahrt mit so einem Shuttelbus gemacht. Man bekam Kopfhörer und konnte unter 16 Sprachen auswählen. Die Fahrt ging 45 Minuten lang und man bekam an jeder Station alles wichtige erklärt. Colmar ist sehr bunt, wenn man das soo sagen kann. Früher gab es dort eine Auflage, dass kein Haus dieselbe Farbe haben darf, die das daneben. Finde ich persönlich echt schön und inspirierend. 

Kleinstes Haus Colmars. Es ist nur 12qm groß






Ward ihr schon mal in Straßburg oder Colmar? Wie findet ihr die Städte?
Copyright © 2013-2016 Carotellstheworld | Impressum & Datenschutz | Vorlage by Mira Designs| Design & Coding by AileenHannah