3 Jahre Carotellstheworld + Giveaway Original Source & Moses Verlag


Mit drei Tagen Verspätung kommt nun auch endlich das dritte und letzte Geburtstagsgewinnspiel online. Leider hat mir unser Internet ein wenig einen Strich durch meine Rechnung gemacht. Doch ich hoffe, dass das Problem nun behoben ist.
Heute gibt es eine Besonderheit, denn es gibt zwei verschiedene Gewinne.

Original Source
Zum einen wäre da Original Source, die mir ein paar ihrer Produkte zur Verfügung gestellt haben. Original Source kennen bestimmt viele von euch. Es handelt sich hierbei um Shampoos, Duschcremes und Seifen. Egal, welches Produkt es nun ist, alle haben einen tollen Duft, welcher auch nicht direkt nach ein paar Minuten verfliegt, sondern länger auf dem Körper haften bleibt. Sowas finde ich immer ganz schön. Aber auch die Pflegewirkung ist meiner Meinung nach super. Meine Haut fühlt sich nach Verwendung weich und geschmeidig an und so solls doch sein, oder? :)
Zu gewinnen gibt es das Duschgel Blauer Ingwer, Zitrone & Chilli, die beiden Shower Milks Kirsche & Mandelmilch und Grüne Banane und Bambusmilch und die beiden Seifen Kokosnuss & Sheabutter und Vanille & Erdbeer.





Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, der muss mindestens 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und den folgenden Satz in einem Kommentar vervollständigen: "Das absolute Dufterlebnis - ...." . Die Antwort findet ihr natürlich auf der Webseite. Zudem würde ich mich freuen, wenn ihr mir über irgendeinen Kanal folgen würdet.
Ihr habt nun eine Woche Zeit, teilzunehmen, denn am 12.08.2016 um 23:59 Uhr endet das Gewinnspiel. Anschließend werde ich ganz oldschool durch Papierlose den Gewinner ziehen und ihn dann am 13.08.16 kontaktieren.
Ich behalte mir das Recht vor, reine Gewinnspielaccounts von der Teilnahme auszuschließen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nun bleibt mir nur noch übrig, euch ganz viel Glück zu wünschen. :)

moses.Verlag
Und zum anderen konnte ich den moses. Verlag mit ins Boot holen. Hier profitieren bestimmt vor allem diejenigen, die dem Filofaxing Trend verfallen sind oder eine Vorliebe für Notizbücher und Sticky Notes haben. Denn hier darf ich ein paar Produkte aus der Weltenbummler und der Happy Me Reihe verlosen. Diese beiden Reihen finde ich besonders süß gestaltet und durfte auch bereits den Glücklichmacher für den Alltag lesen. Die Produkte sind sehr detailliert und niedlich gestaltet und peppen jeden Kalender auf. Auch Notizbücher kann man meiner Meinung nach nie genug haben. Bestimmte Dinge schreiben die meisten  ja doch noch lieber auf Papier, als schnell ins Handy. :)
Was ihr genau gewinnen könnt, seht ihr auf den Fotos. :)



Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, der muss mindestens 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und die folgende Frage in einem Kommentar beantworten: Wann wurde moses. gegründet? Die Antwort findet ihr natürlich auf der Webseite. Zudem würde ich mich freuen, wenn ihr mir über irgendeinen Kanal folgen würdet.
Ihr habt nun eine Woche Zeit, teilzunehmen, denn am 12.08.2016 um 23:59 Uhr endet das Gewinnspiel. Anschließend werde ich ganz oldschool durch Papierlose den Gewinner ziehen und ihn dann am 13.08.16 kontaktieren.
Ich behalte mir das Recht vor, reine Gewinnspielaccounts von der Teilnahme auszuschließen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nun bleibt mir nur noch übrig, euch ganz viel Glück zu wünschen. :)


* Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Original Source und moses.


Die Gewinnspiele sind beendet. Gewonnen haben Anke (Original Source) und Belinda (moses. Verlag), eine Nachricht habt ihr bereits von mir erhalten. :)

3 Jahre Carotellstheworld + Giveaway Daily Dreamery


Heute startet das zweite Gewinnspiel anlässlich meines dritten Bloggeburtstages, welches gleichzeitig etwas anders als gewöhnlich ist. Mein heutiger Sponsor ist nämlich keine normale Firma, sondern eine liebe Bloggerkollegin, die ihren eigenen Shop eröffnet hat.

Die liebe Anke von Daily Dreamery kenne ich bereits eine Weile (vielleicht kennt ihr sie von ihrem Gastpost bereits). Als ich darüber sprach, dass ich Sponsoren für meinen Bloggeburtstag suche, bot sie mir direkt an, auch etwas zuzusteuern. 

Aber erstmal gibts ein paar Infos über sie und ihren Blog. Anke kommt aus Leipzig und zeigt euch auf ihrem Blog zahlreiche handgefertigte Dinge oder auch wie ihr Kleinigkeiten zum Naschen ganz einfach selbst machen könnt. Pekannuss-Kokos-Hafertaler, Kirsch-Limetten-Kokos-Kuchen, eine Dekoschale aus Papiergarn und Perlen-Anhänger "Indian Summer". Dies und vieles mehr findet man auf ihrem Blog. Man merkt direkt, dass viel Liebe hinter dem Ganzen steckt, was Ankes Blog für mich einfach einzigartig macht und das, obwohl ich selbst so überhaupt nicht in der Lage wäre, solche schönen Dinge herzustellen. :D

Vor ein paar Wochen startete Anke zudem ihren eigenen Onlineshop, in dem ihr so manches Selbstgemachtes erwerben könnt. Dort findet ihr unter anderem ihre Blogger-Schmuck-Kollektion, bei der auch ich ein Teil davon sein durfte. :)

Als ich mit ihr schrieb, zeigte sie mir ihr zu der Zeit neuestes Projekt: Ketten im Ethno-Look.

Direkt fand ich die Ketten total süß und könnte mir die gut bei einem schlichten Outfit als Eyecatcher vorstellen. In ihrem oben verlinkten Blogpost zeigt sie sogar, wie ihr diese Ketten selber machen könnt. Für unbegabte Menschen, wie ich einer bin, habe ich aber eine gute Nachricht. Denn wie ihr euch bestimmt schon denken könnt, hat Anke mir drei ihrer Ketten zum Verlosen zukommen lassen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal dafür, Anke! :)



Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, der muss mindestens 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und die folgende Frage in einem Kommentar beantwortenAuf welchem Blog bloggt Anke zusätzlich über alles, was Frauenherzen höher schlagen lässt? Die Antwort findet ihr natürlich auf Daily Dreamery. Zudem würde ich mich freuen, wenn ihr mir über irgendeinen Kanal folgen würdet. Schreibt mir unbedingt auch dazu, welche Kette ihr am liebsten haben wollen würdet.
Ihr habt nun eine Woche Zeit, teilzunehmen, denn am 07.08.2016 um 23:59 Uhr endet das Gewinnspiel. Anschließend werde ich ganz oldschool durch Papierlose die Gewinner ziehen und diese dann am 08.08.16 kontaktieren.
Ich behalte mir das Recht vor, reine Gewinnspielaccounts von der Teilnahme auszuschließen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Nun bleibt mir nur noch übrig, euch ganz viel Glück zu wünschen. :)

* Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Anke von Daily Dreamery.


Das Gewinnspiel ist beendet! Gewonnen haben Andrea, Dear und Natalie. Eine Benachrichtigung habt ihr bereits erhalten! :)

3 Jahre Carotellstheworld + Giveaway Byodo


Im Juli 2013 habe ich meinen ersten Beitrag hier auf Carotellstheworld hochgeladen. Ganze 3 Jahre ist das nun schon her! Wie die Zeit vergeht.



Ich bin unglaublich froh, dass ich mich damals dazu entschieden habe, einen Blog zu starten. Denn über diese ganze Zeit ist er mir total ans Herz gewachsen und ich könnte mir nicht mehr vorstellen, wie es wäre, wenn es "Carotellstheworld" nicht gäbe.
Auch, wenn es oft Zeiten gibt, in denen ich mich dem Blog nicht so widmen kann, wie ich das gerne wollen würde, so versuche ich doch immer viel Herzblut hier reinzustecken.
Und glücklicherweise werde ich auch von vielen in dem, was ich mache, unterstützt. Jeden Tag freue ich mich über Kommentare, Likes auf Facebook, Herzchen auf Instagram oder ähnliches, durch die ihr mir eure Meinung mitteilt. 

In Zukunft habe ich allerdings vor, die Themen hier auf dem Blog etwas umzustrukturieren. Da ich nun anfange zu studieren, möchte ich den Studentenalltag mehr in den Blog integrieren. Dies möchte ich vor allem durch verschiedenste Snackideen für die Uni oder ganz einfach durch Rezepte, die schnell gemacht, aber trotzdem gesund, lecker und abwechslungsreich sind, erreichen. Auch der modische Aspekt soll mehr in den Vordergrund treten. Ich bin gespannt, ob ich meinen Vorstellungen da gerecht werden kann und vor allem auch, was ihr davon haltet :).

Wie ihr im Titel bestimmt schon gelesen habt, wollte ich meinen Bloggeburtstag nicht einfach so vorbeiziehen lassen. Aus diesem Grund habe ich ein paar Firmen mit ins Boot geholt, die bereit waren mit mir zusammen das 3-jährige ein wenig zu "feiern"! :)

Heute, Sonntag und Dienstag habt ihr die Möglichkeit, etwas auf meinem Blog zu gewinnen.

Den Anfang macht heute Byodo. :)

Byodo steht für Feinkostprodukte, die aus 100% Bio-Zutaten hergestellt werden, und wurde bereits im Jahre 1985 gegründet. Von Essig und Öl , würzige Feinkost über Pasta und Tomatenprodukte bis hin zu Naschereien findet ihr dort so einiges.

Byodo kenne ich selbst noch gar nicht so lange, hatte dann aber viel davon gehört und war direkt schon von der Qualität mehr als überzeugt. Als erstes hatte ich den Gourmet Pudding Vanille probiert, er ist wirklich total lecker. Cremig und vanillig, nicht zu süß, sondern genau richtig. Auch ich habe ein Produktpaket zugeschickt bekommen und konnte mich so auch von den anderen Produkten überzeugen. Vielen Dank nochmal dafür!

Die Produkte bestechen durch ihren einzigartigen Geschmack. Vor allem bei dem Tomatenketchup habe ich direkt einen Unterschied zum ungesunden Ketchup aus dem Supermarkt gemerkt. Aber auch die Grissini sind super um sie abends vor dem Fernseher so nebenbei zu naschen. :)

Und weil ich so überzeugt von den Produkten bin, hat einer von euch nun auch die Möglichkeit, sich selbst zu überzeugen. 

Folgende Produkte sind in dem Gewinnerpaket enthalten:


Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, der muss mindestens 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und die folgende Frage in einem Kommentar beantworten: Wie heißt der Gründer von Byodo? Die Antwort findet ihr natürlich auf der Webseite. Zudem würde ich mich freuen, wenn ihr mir über irgendeinen Kanal folgen würdet.
Ihr habt nun eine Woche Zeit, teilzunehmen, denn am 03.08.2016 um 23:59 Uhr endet das Gewinnspiel. Anschließend werde ich ganz oldschool durch Papierlose den Gewinner ziehen und ihn dann am 04.08.16 kontaktieren.
Der Gewinn wird von Byodo verschickt, wodurch ich eure Adresse an Byodo weiterleiten werden.
Ich behalte mir das Recht vor, reine Gewinnspielaccounts von der Teilnahme auszuschließen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nun bleibt mir nur noch übrig, euch ganz viel Glück zu wünschen. :)

* Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Byodo.

Das Gewinnspiel ist beendet! Gewonnen hat die liebe Tabea, eine Mail von mir befindet sich in deinem Mailpostfach! :)

Hannover! :)


Bei mir ist es in letzter Zeit zugegebenermaßen etwas stressig. 
Meine Wohnungssuche ist bisher noch immer erfolglos, Bücher fürs Studium muss ich mir noch organisieren und oben drauf gibt es natürlich noch meine Freunde, mit denen ich noch so viel wie möglich unternehmen möchte, bevor ich in die Niederlande gehe.
Daher ist es hier auf dem Blog auch etwas ruhiger. Das ändert sich aber bald bestimmt wieder! :)

Letzte Woche Dienstag war ich in Hannover, habe dorthin die Kamera mitgenommen und während meines Spazierganges um den Maschsee ein paar Fotos gemacht. Diese möchte ich euch nun heute einmal zeigen :)

Ward ihr schon mal in Hannover am Maschsee? Und welche Städte Deutschlands findet ihr sonst besonders sehenswert? Lass es mich mal in den Kommentaren wissen :)


Opernhaus:


Hannoveraner Rathaus:
Das neue Rathaus von Hannover sieht aus wie ein Schloss. Es ist am Wasser gelegen und macht einen tollen Eindruck. Wobei ich hier wirklich sagen muss, dass es live einiges besser aussieht, als auf Fotos :)


Maschsee:
Der Maschsee befindet sich in direkter Nachbarschaft des Rathauses. Einmal rum entspricht einer Strecke von circa 6 Kilometern. Auch, wenn der See direkt in der Innenstadt liegt, ist es hier ruhig und man kann, wenn man möchte, sehr gut abschalten. 
Zudem gibts hier Enten, die absolut keine Angst haben. Man steht 20 Zentimeter neben denen und die stört es nicht :D





Introvertiert sein - ist das schlimm?


Sicher kennt ihr alle diese Menschen, die jede Aufmerksamkeit auf sich ziehen, die man einfach immer hört, sobald sie im Raum sind und die nie still sein können. Menschen, die einfach jedem auffallen und im Gedächtnis bleiben. Oder? Ich gehöre nicht zu dieser Sorte Mensch. Sondern zu genau der entgegengesetzten. 




Ich stehe nicht gerne im Mittelpunkt, hebe meine eigenen Leistungen nicht besonders hervor und fühle mich nicht so wohl, wenn sich alles nur um mich dreht. Still und unauffällig verhalte ich mich und höre lieber zu, statt lautstark mitzumischen. Ich überlasse denen, die es nötig haben, die Bühne und betrachte das Spektakel von außen.
Meine eigenen Probleme mache ich lieber mit mir selbst aus und jammere nicht groß rum, sodass jeder es mitbekommt. Dafür bin umso besser darin, mir die Probleme Anderer anzuhören und gute Ratschläge zu geben. 

Introvertiert nennt man diese Menschen.

Aber ist das schlimm, introvertiert zu sein? Manchmal denke ich, ja. Denn man fällt in einer Gruppe einfach nicht wirklich auf, geht unter. Dann frage ich mich selbst, warum ich nicht einfach ein wenig präsenter bin. Beispielsweise in der Schule hat man deutlich gemerkt, dass es schon lange nicht mehr nur um die Qualität der Beiträge, sondern um die Quantität geht. Manchmal frage ich mich deshalb, ob ich es nicht viel einfacher hätte haben können, wenn ich meine Gedanken einfach mal geradeaus rausquatschen würde. Aber das kann ich nicht. Viele verstehen das nicht, bzw können es vielleicht auch nicht verstehen."Melde dich doch einfach!" - solche Sätze werden mir gesagt. Ja, wenn das mal so einfach wäre...
Aber andererseits denke ich dann auch, dass es absolut nicht schlimm ist, introvertiert zu sein. Denn ist es nicht meist so, dass die lauten, extrovertierten Menschen ein ganz anderes Bild von sich zeigen, wenn man sie alleine antrifft? Dann ist das alles nur Show, wie sie sich in der Gruppe verhalten? Und warum? Vielleicht, weil sie ihre eigene Unsicherheit überspielen. Natürlich ist das aber nur reine Interpretation beziehungsweise Erfahrungswerte meinerseits. Auch, wenn man introvertiert ist, kommt man durchs Leben. Wird für das gelobt, was man tut und das, ohne, dass man alle Menschen erst darauf aufmerksam machen musste. Und das ist doch viel schöner, oder?

Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden. Es gibt halt solche und solche Menschen. Und genau das ist richtig! Oder wie seht ihr das? :)


Copyright © 2013-2016 Carotellstheworld | Impressum & Datenschutz | Vorlage by Mira Designs| Design & Coding by AileenHannah